Weltproduzentenrang: 10

Agnico Eagle ist der zehntgrößte Goldproduzent der Welt (2017).

Wir dokumentieren die Geschichte des Unternehmens in 3 Tabellen:

die erste Tabelle weist wichtige Kennzahlen des jeweiligen Geschäftsjahres aus.

Tabelle 2 gibt einen Überblick über die bestehenden produzierenden Minen, deren Produktion, die Cash Cost und die Reserven (P+P).

Es folgt dann eine tabellarische Übersicht über die wichtigsten Business-Aktivitäten des Unternehmens (Kauf- und Verkauf von Minen und Gesellschaften).

 

Kennzahlen: Agnico Eagle

Jahr

Goldpreis

pro oz

 Umsatz in

Mio US-$

Produktion

in 000 oz 

Total Cash

Cost in

US-$

Operativer

Cashflow

in Mio. US-$

Netto-

gewinn

in Mio. US-$

Reserven

in Mio oz

1999 279$ 23 90 277 -14 -19 3,0
2000 279$ 64 174 188 7 -7 3,6
2001 271$ 96 235 155 12 -3 3,4
2002 310$ 108 260 182 20 4 5,1
2003 363$ 127 237 269 4 -20 8
2004 409$ 188 272 56 50 48 8
2005 444$ 241 242 43 83 37 10,4
2006 604$ 465 246 -690 226 161 12,5
2007 695$ 432 231 -365 229 139 16,7
2008 872$  369 277  162   118  73  18,1
2009 972$  614 493   347  115 87   18,4
2010 1.225$ 1.423  988   451  483 332   21,3
2011 1.572$  1.822 985   580 663  -569   18,8
2012 1.669$  1.918  1.044 640  696  311  18,7 
2013 1.410$  1.638 1.099   672 438   -407 16,9 
2014 1.266$ 1.897   1.429  637 668  83  20 
2015 1.156$  1.985  1.671  567  616  25  19,1 
2016 1.250$ 2.183 1.663 621 779 159 19,9
2017 1.261$ 2.243 1.714 558 768 244 20,6

Die produzierenden Minen von Agnico Eagle (2017)

Name Land Anteil

Produktion

2017 in 000 oz

Cash

Cost

 

Reserven

P+P

in 000 oz

Reserven

Goldpreis

in US-$

Canadian Malartic CAN 50% 317   3.200  
Creston Mascotta MEX 100% in Pinos Altos      
Goldex CAN 100% 111   900  
Kittila SF 100% 197   4.110  
La India MEX 100% 101   700  
Lapa CAN 100% 48   15  
LaRonde CAN 100% 349   2.600  
Meadowbank CAN 100% 353   2.700  
Meliadine CAN 100% -   3.700  
Pinos Altos MEX 100% 229   1.300  
             

Historische Entwicklung von Agnico Eagles

Jahr

Goldpreis in

$ pro oz

Entwicklung
1972 58$  Agnico Mines und Eagle Mines fusionieren zu Agnico Eagles um die Joutel Mine in Kanada zu entwickeln.
1973 97$  

1974-

1988

159$-

437$

Produktionsbeginn der Joutel Mine. Sie produziert ca. 1,1 Mio. Unzen Gold bis zum Jahr 1993.
1989 381$ Kauf von Dumagami Mines mit dem gleichnamigen Projekt in Quebec, das 1988 in Produktion ging.

1990-

1991

383$  
1992 344$ Umbenennung der Dumagami Mine in La Ronde.
1993 360$  Kauf von Goldex Mines.

1994-

1999

384$-

279$

 
2000 279$  Kauf des Lapa Goldvorkommens in der Nachbarschaft von La Ronde.

2001-

2003

271$-

363$

 
2004 409$  Kauf der Explorationsfirma Contact Diamond, die auch Gebiete in Nevada besitzt.
2005 444$  Erwerb des finnischen Unternehmens Riddarhyttan Resources.
2006 604$  Kauf des Pinos Altos Projektes in Mexiko.
2007 695$  Erwerb von Cumberland Resources und Aufstockung der Anteile an der Meadowbankmine in Nunavut (Kanada) auf 100%.
2008 872$  Produktionsbeginn der Goldex Mine (nach 15 Jahren!).
2009 972$  Produktionsbeginn der 3 bisher erworbenen Minen Kittila (Finland), Lapa (Kanada) und Pinos Altos (Mexiko).
2010 1.225$  Produktionsbeginn in Meadowbank. Kauf von Comaplex Minerals mit Projekten in Kanada.
2011 1.572$ Erwerb von Grayd Resources, Besitzer der La India Mine in Mexiko. 
2012 1.669$  
2013 1.410$  Produktionsbeginn La India.
2014 1.266$  Kauf (zusammen mit Yamana) von Osisko. Damit vor allem 50% Anteil an der Canadian Malartic Mine in Quebec.
2015 1.156$ Kauf von Soltoro Ltd. und des Realito Projektes in Mexiko.
2016 1.250$ Ausbau des Meliadine Projektes