Weltproduktionsrang: 12 (2018)

Randgold war der zwölftgrößte Goldproduzent der Welt. Das Unternehmen fusionierte Ende 2018 mit Barrick Gold.

 

Wir dokumentieren das Unternehmen in 2 Tabellen:

die erste Tabelle weist wichtige Kennzahlen des jeweiligen Geschäftsjahres aus.

Tabelle 2 gibt einen Überblick über die bestehenden produzierenden Minen, deren Produktion, die Cash Cost und die Reserven (P+P).

 

Kennzahlen: Randgold

Jahr

Goldpreis

pro oz

 Umsatz in

Mio US-$

Produktion

in

 000 oz 

Cash

Cost in

US-$

Operativer

Cashflow

in Mio. US-$

Netto-

gewinn

in Mio. US-$

Reserven

in Mio oz

2009 $886 434    488   $460  64    84  15,6 
2010 $1.180  485  440  $632  108  121  16,4
2011 $1.574  1.127  696  $613  582  384  16,3
2012 $1.652  1.318  795 $ 649  494  432  16,4
2013 $1.376  1.138  910  $715  465  324  15
2014 $1.264  1.087  1.1471  $698  318  271  15
2015 $1.160   1.001   1.059 $679  397  213  15
2016 $1.250 1.201 1.250 $639 521 294 15
2017 $1.260 1.280 1.315 $620 548 335 15,8
2018 $1.266 1.135 1.283 $637 399 227 13

1 Randgold rechnet die Produktionswerte der Minen Loulu-Gossowong und Tongon zu 100%.

Quelle: Randgold Jahresberichte

Die produzierenden Minen von Randgold (2018)

Quelle: Randgold Jahresbericht 2018

Name Land Anteil

Produktion

(anteilig)

2018 in

000 oz

TCC

/oz

Reserven P+P

in 000 oz

 Kibali  DRC    45 % 363 $594 8.300
 Loulu-Gounkoto  RMM   80 % 660 $609 7.700
 Morila  RMM   40 % 30 $1.082 140
 Tongon  CI   89% 230 $785 950